Logo der Zahnarztpraxis Dr. Torsten Engelien
Bleaching

Veneers

Veneers2

Veneers sind hauchdünne keramische Verblendschalen, die auf die noch vorhandene Zahnsubstanz im Frontzahnbereich aufgeklebt (adhäsiv befestigt) werden. Diese Versorgungsform hat sowohl aus medizinischer als auch aus ästhetischer Sicht viele Vorteile. Aus medizinischer Sicht sticht positiv hervor, dass keine oder kaum gesunde Zahnsubstanz abgeschliffen wird. Im Gegensatz dazu muss z.B. bei der Behandlung mit einer Zahnkrone der Zahn regelrecht auf einen „Stumpf“ heruntergeschliffen werden, um die Zahnkrone darauf „aufzusetzen“. Daher ist das Veneer für viele Patienten eine adäquate Möglichkeit Formveränderungen zu ermöglichen, Verfärbungen und abgebrochene Ecken im sichtbaren Schneidezahnbereich zu überdecken.

Vorteile
ästhetische Wirkung: Ein Veneer ist selbst für den Spezialisten kaum erkennbar und von einem echten Zahn nicht zu unterscheiden. Substanzschonend: Für ein Veneer wird der betroffene Zahn ein wenig angeraut. Möglicherweise muss ganz wenig Zahnsubstanz abgeschliffen werden (bis zu 0,2mm), damit das Keramikschälchen Platz hat und nicht vorsteht.