Logo der Zahnarztpraxis Dr. Torsten Engelien
Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Da selbst die gründlichste Zahnpflege gegenüber hartnäckigen Belägen machtlos ist, ist die Professionelle Zahnreinigung eine unverzichtbare Ergänzung zur Zahnpflege zu Hause.

Ablauf der Professionellen Reinigung (PZR)

Bei der Professionellen Zahnreinigung werden alle harten und weichen Zahnbeläge von den Zahnoberflächen, Zahnzwischenräumen und aus den Zahnfleischtaschen entfernt. Die sorgsame Entfernung erfolgt mittels eines Pulverstrahlgerätes, kleinen Bürsten, Zahnseide und speziellen Handinstrumenten. Auch hartnäckige Verfärbungen, die durch den Genuss von zum Beispiel Kaffee oder Tee entstanden sind, werden beseitigt. Die anschließende Politur zur Glättung der Zähne erschwert es später den Bakterien sich festzusetzen.

Die Professionelle Zahnreinigung besteht eigentlich aus drei Schritten. Ziel ist es sämtliche harten und weichen Beläge von den Zähnen zu entfernen und die Zähne zu polieren, sodass Bakterien möglichst schwierig an den Zahnoberflächen anhaften können.

Zahnsteinentfernung

Zahnstein sind harte, verkalkte Beläge, welche mittels Zahnbürste und Zahnseide nicht entfernt werden können. Er wird durch den Zahnarzt schonend mittels eines Ultraschall-Scalers und Handinstrumenten entfernt.

Belagentfernung

Hartnäckige Beläge werden durch Anwendung des EMS Airflow-Geräts entfernt. Durch die Anwendung von Pulver im Wasserstrahl werden die Beläge von den Zähnen geschleudert, ohne die Zahnsubstanz zu verletzen.

Zahnpolitur und Fluoridierung

Durch die Politur der Zähne mittels Politurpaste und einem rotierenden Gummikelch wird der Zahn schonend poliert. Dadurch wird die Anhaftung von neuen Belägen erschwert, auch fühlen sich die Zähne angenehm glatt und sauber an. Fluoridierung rundet diese Behandlung ab und stärkt die Zähne durch die Verbesserte Remineralisation durch den Speichel.

Karies und Zahnbetterkrankungen können so frühzeitig erkannt und behandelt werden. Dies ist die beste Vorsorge, Ihre eigenen Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten.

Empfohlene Zeitabstände zwischen der PZR

Normalerweise genügt es, alle 6 -12 Monate eine Professionelle Zahnreinigung vornehmen zu lassen. Unsere Prophylaxespezialistin wird mit Ihnen ein sogenanntes Risikoprofil erstellen. Somit kann Ihr Prophylaxe-Intervall individuell für Sie bestimmt werden, damit Sie auch dauerhaft gegen Karies und Parodontitis geschützt sind.

In manchen Fällen empfehlen sich kürzere Abstände, beispielsweise bei oder nach einer akuten Parodontitis, Versorgungen mit Implantaten, hochwertigem Zahnersatz oder Veneers.

Besondere Leistungen der Praxis