Logo der Zahnarztpraxis Dr. Torsten Engelien
  • wowslider
  • wowslider
  • wowslider
  • wowslider

Zahnprothesen

Plus

Teleskopprothesen

Es handelt sich um eine herausnehmbare Zahnprothese (Teilprothese), die dem Ersatz fehlender Zähne dient.
Mehr »

Plus

Klammerprothesen

Sie ist als Standardversorgung beim Verlust mehrerer Zähne vorgesehen, wenn festsitzender Zahnersatz nicht mehr möglich ist.
Mehr »

Plus

Totale Prothesen

Unter einer Totalprothese versteht man in der Zahnmedizin den Ersatz aller Zähne eines Kiefers durch herausnehmbaren Zahnersatz.
Mehr »


Weitere Varianten

Die Zahnmedizin bietet je nach Ausgangsbefund unzählige Versorgungsvarianten für herausnehmbaren Zahnersatz. Kombinationszahnersatz mit Implantaten, Stegen, Geschieben, Druckknöpfen, Teleskopen. Lassen Sie sich von uns beraten. Wir suchen für Sie die Optimale Versorgungsform.

Zahnersatz-Kosten

Die Versorgung mit Zahnersatz und einer für Sie optimalen Behandlungslösung ist immer eng mit der Frage nach den Kosten verbunden. An dieser Stelle geben wir Ihnen einen ersten Überblick, nennen die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und weitere Möglichkeiten zur Finanzierung von hochwertigem Zahnersatz – gerne können Sie das Praxisteam von Zahnarzt Dr. Engelien auch persönlich ansprechen.

Welche Zahnersatz-Kosten übernehmen Krankenkassen?

Gesetzlich versichert: Als Patient haben Sie bei allen gesetzlichen Krankenkassen die freie Wahl bei der Art der Versorgung mit Zahnersatz. Sie erhalten in jedem Fall einen befundorientierten Festzuschuss. Dieser Zuschuss erhöht sich mit regelmäßigen, in einem Bonusheft dokumentierten Zahnarztbesuchen. Selbst bei Auswahl der Kassenleistung als gewünschte Versorgungart wird meistens durch die niedrige Höhe der von den Krankenkassen gewährten Festzuschüsse ein Eigenanteil erforderlich sein. Maßstab bei solchen Festzuschüssen ist aber immer die einfachste Versorgungsform, die ästhetisch und funktional oft Patientenwünsche offenlässt. Deswegen entscheiden sich viele unserer Patienten für qualitativ hochwertigere Lösungen als Investition in mehr Lebensqualität. Sie tragen die entstehenden Kosten dann teilweise in Eigenleistung. Häufig wird aber auch frühzeitig eine private Zahnzusatzversicherung mit kleineren Monatsbeiträgen abgeschlossen, die später zusätzlich zur Krankenkasse die Kosten für den Zahnersatz teilweise oder sogar vollständig übernimmt.

Privat versichert: Die Behandlung erfolgt nach der Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ), die alle modernen Therapiemöglichkeiten abbildet. Die Kostenerstattung Ihrer privaten Krankenversicherung hängt aber maßgeblich von Ihrem individuellen Tarif ab.